Streynsch xD
zwischenstck 40

_über_identität_über_fremde_s_und_andere_impulse_

Ausstellungsprojekt in Kooperation mit der GEDOK Stuttgart

Rathaus Göppingen, Atrium, 24.9.-16.10.2015
Heilig-Geist-Spital Ravensburg 16.9.-10.10.2014
E-WERK Freiburg 31.5.-29.6.2014 

KUNSTBEZIRK Galerie Stuttgart 19.10.- 30.11.2013

Das Fremde und Befremdende ist der Ausgangspunkt des Projektes, „xD“ ein Symbol aus der Internetkommunikation, das ein Augenzwinkern mit lautem Lachen meint. Im Kontakt wird schnell klar, dass die Wahrnehmung von Fremdem zunehmend verwischt und kulturelle Eindeutigkeiten durch muntere Überlagerungs- und Verknüpfungsprozesse abgelöst werden.

Das von mir konzipierte Projekt hat im Februar 2013 mit einem themenbezogenen Internetgespräch begonnen. Auszüge daraus fließen in die Tischinstallationen 'ProjektForum'.  Künstlerische Arbeiten stammen außerdem von Julia Wenz, Eva Paulitsch + Uta Weyrich und einer Projektgruppe der ABK Stuttgart (Klasse Prof. Birgit Brenner).

„Streynsch xD“ ist ein Modellprojekt im Rahmen von „Vielfalt gefällt! 60 Orte der Integration“, ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg.

Gefördert durch die Baden-Württemberg-Stiftung, die Alfred Ritter GmbH & Co. KG und die LBBW Stiftung