Entwurf eines Wetterberichts

zwischenstck 80

Galerie im Kavalierhaus, Langenargen/Bodensee

7. bis 21. November 2010   

Im Rahmen des Kavalierhaus-Stipendiums

Eine grenzüberschreitende Bodenseeregion ist seit vielen Jahren Thema im Tourismus-, Wirtschafts- und Kulturmarketing. Wie aber erleben die Menschen selbst ihre Bezüge am See und zum See?, frage ich mich zu Beginn meines Aufenthalts in Langenargen. 

Das Wetter wird zum Ausgangpunkt einer dreimonatigen Bodensee-Studie und bringt mich in Kontakt mit zahlreichen Menschen am deutschen, österreichischen und Schweizer Ufer. Jede Menge erfahre ich über meteorologische und andere Wetterlagen. Das Wetter wird zur Metapher für zwischenmenschliche und zwischenstaatliche Erfahrungen und Gegebenheiten.

Ein Ensemble von acht mobilen Holzobjekten thematisiert die unterschiedlichen "Völker" am See. Sie alle sind verbunden durch ein in ihrer Mitte liegendes Bündel. 450 Wetterwebcam-Fotos dokumentieren das Wetter rund um den Bodensee von Mitte August bis Mitte Oktober. Sie zeigen auch das Leben an diesen Orten und den jahreszeitlichen Übergang vom Sommer zum Herbst. An einer Hörstation sind die Beiträge der 25 Gesprächspartner/innen abrufbar. Sie erzählen in ganz vielfältiger Weise vom Wetter, von Leben und Arbeiten und den Bezügen zwischen Nationen, Regionen und kulturell geprägten Charakteren am See.*

Zur literarischen Ausstellungseröffnung liest die Schweizer Autorin Andrea Gerster die eigens zum Projekt verfasste Geschichte Möwe – Larus

* Die Beiträge der Hörstation stammen von

 Rudi Stocker, Hafenmeister, Langenargen (D), Birgit Blessing, Seglerin, Eislingen (D), Karola Seitner, Kulturreferentin, Langenargen (D), Hans Stübner, Tourismuschef a.D., Lindau (D), Dr. Manfred Menzel, SeeLese, Lindau (D), Susanne Schmidt, Operndirektorin, Bregenz (A), Kurt Bösch, Rheinholzer, Lustenau (A), Dr. Gerda Leipold, Museumsleiterin, Höchst (A), Franz Blum jun., Fischer, Fußach (A), Richard Lehner, Schatzsucher, Rorschach (CH), Ursula Karbacher, Textilmuseum, St. Gallen (CH), Heinz Daepp, Obstsortensammlung, Roggwil (CH), Stefan Philippi, Instrumentenbauer u. Künstler, Arbon (CH), Arthur Stark, Projektleiter Wetterstation, Arbon (CH), Theresia Götsch, Zimmer, Landwirtschaft, Wäldi (CH), Dr. Hans-Ulrich Wepfer, Seemuseum, Kreuzlingen (CH), Marianne Ulrich, Autorin, Steckborn (CH), Vera Flötemeyer-Löbe, Bildhauerin u. Kulturschaffende, Wangen-Öhningen (D), Dr. Ute Hübner, Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen (D), Werner Trapp, Sozialwissenschaftler, Konstanz (D), Peter Salomon, Lyriker, Konstanz (D), Kornelia Kaiser, Seglerin, Hausen (D), Stefan Schlagowsky-Molkenthin, Bootssportler, Stockach (D), Monika Taubitz, Schriftstellerin, Meersburg (D), Gregor Stübner-Drach, Kinderbuchautor, Stetten (D).